Das sollten Sie auf keinen Fall auf Ihren Reisen essen (einige sind sogar tödlich)

Uncategorized

28/10/2021

In den Urlaub zu reisen heißt meist auch die lokalen Spezialitäten zu entdecken und neue kulinarische Erlebnisse zu machen. Aber Achtung: in manchen Ländern kann ein interessantes Essen schnell in einen Albtraum ausarten. Um also entspannt reisen zu können, lesen Sie sich diese Tipps von den gefährlichsten Nahrungsmitteln anderer Länder durch, die Sie lieber dankend ablehnen.

Fugu, der tödliche Fisch Japans

Der Fugu, der Kugelfisch genannt wird, ist ein giftiger Fisch, der bei den Japanern wegen der Feinheit seines Fleisches sehr beliebt ist. Aber Vorsicht, er ist auch der tödlichste Fisch. Einige seiner Organe (Eierstöcke, Leber und Augen) enthalten Tetrodotoxin, ein gefährliches Gift, das die Muskeln in nur 4 bis 6 Stunden allmählich zum Tod bringt. Sobald Sie diese giftigen Organe losgeworden sind, können Sie diesen Fisch ohne Risiko probieren, wenn er von einem erfahrenen Koch zubereitet wird, der vom Staat eine Lizenz erhalten hat, dieses Gericht in seinem Restaurant zu servieren. Seien Sie also wachsam während Ihres Aufenthaltes in Japan!

[adinserter block=”1″]

PreviousWeiter