Prinzessin Dianas Butler machte eine unverblümte Aussage über Meghan und Harrys Ehe

Uncategorized

28/10/2021

Paul Burrell war Prinzessin Dianas ehemaliger Butler, daher weiß er, was hinter königlichen Türen passiert. Seit dem Prinzessin Dianas Tod wurde der ehemalige Butler den Tee auf einige königliche Geheimnisse über die verstorbene Prinzessin und ihr Privatleben verschüttet. In letzter Zeit jedoch hat Burell sein Interesse auf ihren Sohn gerichtet : Harry. Der ehemalige Butler hat seine Meinung über die Ehe zwischen dem Herzog von Sussex und Meghan Markle abgegeben.

Arbeiten mit Royals

Burrell hat einen großen Einblick in die königliche Familie, da er schon seit Jahrzehnten in der Branche arbeitet. Seine Liebe zum Königshaus begann nach einem Ausflug in den Buckingham Palace, als er jünger war, danach war er süchtig. Burrells erster royaler Job war es, Fußpfleger für keine Geringere als Queen Elizabeth II. selbst zu sein. Es war jedoch sein zweiter Job innerhalb des königlichen Haushalts, der ihn berühmt machen sollte. Paul Burrell war der Butler von Prinzessin Diana bis zu ihrem unglücklichen Tod im Jahr 1997. Burrell sagte, dass diese Rolle ihm erlaubte, seiner Chefin sehr nahe zu kommen, sogar bis zu dem Punkt, an dem er behauptet, dass er „der einzige Mann [war, dem Diana] jemals vertraute”.

PreviousWeiter